Schaden von Bier

Bier ist eines der beliebtesten Getränke der Welt. Es gibt Tausende von Möglichkeiten, es zuzubereiten, so dass es sich in Geschmack, Geruch und der Menge an Alkohol unterscheiden kann, die es enthält.

In diesem Artikel werden wir jedoch sprechen nicht über den Nutzen von Bier, sondern über seinen Schaden. Wir werden versuchen, so genau wie möglich herauszufinden, welche Schäden dies aus medizinischer Sicht für den menschlichen Körper verursacht.

Imaginäre Vorteile und wirklicher Schaden von Bier

Bier wird ständig im Fernsehen und auf Werbetafeln beworben. Natürlich ist es nur auf der positiven Seite dargestellt.

Darüber hinaus sieht der Durchschnittsmensch regelmäßig viele Fernsehsendungen, die direkt oder indirekt über die angeblichen positiven Auswirkungen von Bier auf den Körper berichten.

Gleichzeitig wissen nur wenige, dass Bier viel schädlichere Substanzen enthält als Wodka, was bedeutet, dass es der menschlichen Gesundheit weitaus mehr schadet.

Der Einfluss von Bier auf das Gehirn

Wissenschaftler haben lange herausgefunden, dass der im Bier enthaltene Alkohol zur Adhäsion von Blutzellen beiträgt, was zur Verstopfung der Blutgefäße im Gehirn führt.

In dieser Hinsicht beginnen die Gehirnzellen einen Sauerstoffmangel zu erfahren und sterben dann ab. Aus diesem Grund kann sich eine Person am nächsten Tag nach dem Trinken häufig nicht an Ereignisse erinnern, die am Vortag aufgetreten sind.

In einfachen Worten, Alkohol zerstört allmählich das Gehirn eines Trinkers. Parallel dazu beginnt sich Sklerose zu entwickeln und die geistigen Fähigkeiten verlangsamen sich. Das heißt, Bier wirkt sich negativ auf den mentalen Zustand einer Person aus.

Gleichzeitig sollten Sie wissen, dass die Bierabhängigkeit eine der stärksten ist, weshalb es so schwierig ist, sie loszuwerden.

Bierschaden für Herz und Magen

Schaumkappe auf der Oberfläche des Bieres birgt auch eine versteckte Bedrohung für den Körper. Die Zusammensetzung des modernen Biers enthält Kobalt, wodurch sich der Schaum lange Zeit nicht im Glas festsetzt.

Kobalt trägt zur Erweiterung der Herzhöhlen und zur Verdickung seiner Wände bei. Infolgedessen steigt das Risiko einer Nekrose, die einen Herzinfarkt verursachen kann.

Darüber hinaus beeinträchtigt Kobalt die volle Funktionsfähigkeit des Magen-Darm-Trakts. Aufgrund der Tatsache, dass Bier Magensaft auswäscht, muss die Bauchspeicheldrüse um ein Vielfaches intensiver arbeiten.

Wenn Bierblasen in den Körper gelangen, tragen sie zur Erhöhung der Blutgefäße im Herzen bei. Später entwickelt eine Person Krampfadern und sein Herzmuskel wird immer schwächer.

Heute gibt es in der Medizin so etwas wie ein "Bierherz". Menschen mit diesem Problem sind mit jeder körperlichen Anstrengung viel schwerer fertig zu werden. Darüber hinaus sind sie schwer Atemnot gequält.

Jüngste Studien haben gezeigt, dass Menschen, die Bier missbrauchen, viel weniger leben als Menschen, die es meiden.

Schaden von Bier für Männer

Beim Brauen wird Hopfen verwendet, der große Dosen Phytoöstrogen enthält, das für die Produktion weiblicher Sexualhormone verantwortlich ist. Infolgedessen wächst bei Männern, die Bier konsumieren, die Brust und ein bekannter „Bierbauch“ wächst.

Darüber hinaus können die Vertreter des stärkeren Geschlechts die Stimme und das Verhalten ändern. Viele Männer in den Hüften und an den Seiten beginnen, Fettablagerungen zu zeigen, was ihre Figur weiblicher macht.

Aus all dem können wir den Schluss ziehen, dass Sie keinen besseren Weg finden werden, als regelmäßig Bier zu trinken, wenn Sie sich von einem Mann in eine Frau verwandeln möchten.

Schaden von Bier für Frauen

Bei Frauen, die Bier konsumieren, ist der Menstruationszyklus gestört und die Anziehungskraft auf Männer nimmt zu. Wie bereits erwähnt, trägt Bier zu einer erhöhten Produktion von Phytoöstrogen bei.

Dies führt dazu, dass das weibliche Hormon nicht mehr auf natürliche Weise produziert wird und sich daher hormonell verändert. Die Frau beginnt, Vegetation auf dem Gesicht, den Beinen und sogar auf der Brust zu erscheinen. Außerdem ändern sich Stimme und Charakter.

Das Schlimmste ist jedoch, dass der im Bier enthaltene Alkohol die Fähigkeit einer Frau, Kinder zu gebären, irreparabel beeinträchtigt. Trinkende Eltern gebären oft Kinder mit unterschiedlichen Krankheitsbildern.

Eine interessante Tatsache ist, dass während der Regierungszeit von Michail Gorbatschow in der UdSSR fast alle in dieser Zeit geborenen Kinder gesund waren.

Schaden von Bier für Jugendliche

Es ist unwahrscheinlich, dass jemand überrascht sein wird, dass der Schaden von Bier für einen wachsenden Organismus besonders spürbar ist. Jugendliche, die durch Werbung und Filme getäuscht werden, in denen die Figuren dieses Getränk ständig konsumieren, geraten sehr leicht in Abhängigkeit von Bier.

Darüber hinaus kaufen sie alle Arten von Chips und Crackern, was dem Körper mehr schadet.

Anfänglich trinken Jugendliche ein oder zwei Flaschen Bier, doch im Laufe der Zeit nimmt diese Dosis zu. Die Werbung bringt sie dazu, neue Biersorten zu probieren und sie zu echten Bieralkoholikern zu machen.

Sicherlich haben Sie bemerkt, dass sich Teenager und Erwachsene nicht vorstellen, beispielsweise Fußball zu schauen, ohne Bier mit einem passenden Snack zu trinken?

Dies alles zeigt einmal mehr, wie schädlich Werbung für die Menschen ist, die nichts über die gesundheitlichen Auswirkungen von Bier aussagt.

Betrug mit niedrigem Alkoholgehalt

Ich möchte nur darauf aufmerksam machen, dass Bier nur bedingt als alkoholarmes Getränk bezeichnet werden kann. Wenn Sie einfache arithmetische Berechnungen durchführen, können Sie feststellen, dass in einer Flasche Bier etwa 60 Gramm Wodka enthalten sind.

Da jedoch nur sehr wenige Menschen auf eine Flasche Bier beschränkt sind, wird diese Dosis um ein Vielfaches erhöht und wächst im Laufe der Zeit nur noch weiter.

Dies ist einer der Hauptgründe für die Entwicklung des Bieralkoholismus bei jungen Menschen. Eine interessante Tatsache ist, dass nach der Statistik der Bieralkoholiker vor allem im Alter von 20 bis 30 Jahren.

Darüber hinaus ist das Unterbewusstsein einer Person ernsthaft von der Tatsache betroffen, dass Bier üblicherweise als alkoholarmes Getränk bezeichnet wird.

In dieser Hinsicht nimmt eine Person das Wort "Getränk" als etwas Positives und nicht schädliches wahr und nicht umgekehrt.

Dies ist einer der Marketing-Tricks, mit denen die Bierhersteller ihren Absatz erheblich steigern.

Bier Selbsttäuschung

Es ist kein Geheimnis, dass Eltern für Kinder am angesehensten sind. Wenn Kinder sehen, dass ihre Eltern Bier trinken, empfinden sie das als etwas Normales und sogar Gutes.

Leider probieren einige Eltern schon in jungen Jahren mit ihren Kindern Bier aus, weil es angeblich nützlich ist. Tatsächlich richten sie jedoch mit ihren eigenen Händen großen Schaden an ihrem Kind an.

Daher sollte sich jeder Elternteil daran erinnern, dass das Trinken von Bier oder anderem Alkohol zu Hause ein sehr schlechtes Beispiel für Kinder ist.

Seien Sie sicher, dass sie bald anfangen werden, Sie nachzuahmen, und alle Worte, die Sie über die Gefahren von Bier sagen, werden von ihnen nicht mehr ernst genommen. Denken Sie daran, welche Art von Person Ihr Sohn oder Ihre Tochter in Zukunft sein wird, hängt weitgehend von den Eltern ab.

Es sei daran erinnert, dass die Sterblichkeitsrate der Bevölkerung nicht nur in Russland, sondern in jedem anderen Land der Welt direkt von der Menge des konsumierten Alkohols abhängt.

Je mehr Menschen trinken, desto höher sind die Sterblichkeit und die Geburtenrate von kranken Kindern.

Ich möchte glauben, dass dieser Artikel Ihnen dabei helfen wird, Ihre Ansichten über Bier zu überdenken und die Bedrohung durch "alkoholarme Getränke" nüchtern einzuschätzen.

In Bezug auf Bierwerbung und allgemein die Einführung verschiedener unnatürlicher Verhaltensnormen in die Gesellschaft lesen Sie den Artikel über die Theorie der Zerstörung - das Overton-Fenster.

Sehen Sie sich das Video an: DAS passiert, wenn du jeden Tag BIER trinkst! (September 2019).